Home Phytagoras

„Wir wollen weder auf den Schatz der Erfahrungsheilkunde mit seinem enormen Pflanzenreichtum, noch auf die Erkenntnisse der modernen Phytomedizin verzichten, sondern altes und neues Wissen für eine ganzheitliche Pflanzenbetrachtung zusammenführen.“ (Phytagoras)

Phytomed News

Lavendel mit Aluminium

Liebe Freunde der Provence! Seit der Erstbeschreibung des Lavendels (Lavandula angustifolia) durch Hildegard von Bingen sollten rund weitere 1000 Jahre Erfahrungsheilkunde mit dem duftenden Lippenblütler
weiter lesen »

Veranstalltungen

Seminarreihe Interdisziplinäre Heilpflanzenkunde

MODUL 13: Geistreiche Pflanzen für Soma und Seele

Pflanzen bei nervösen und psychogenen Beschwerden
Für nervöse Unruhezustände, Einschlafstörungen, Dysbalancen im Vegetativum und psychophysische Erschöpfungszustände können Pflanzen hilfreiche und sanfte Begleiter sein. Wir schälen einen “Goldapfel” für den Zappelphilipp, suchen das “Schlafmützchen” des kalifornischen Sandmanns und …

weiter lesen »

MODUL 12: Haut liebt Kraut

Pflanzen als Wegbegleiter bei Hautbeschwerden
Vom Ackerschachtelhalm bis zur Zistrose bieten uns Pflanzen eine flächendeckende Hilfe für unser 2m² großes Sinnes- und Barriereorgan, der Haut an. Wir verschaffen uns erst einen Überblick wichtiger “Hautpflanzen” nach Eigenschaften und Anwendungsbereichen und besprechen danach …

weiter lesen »

MODUL 11: “Herzliche Pflanzen”

Pflanzen als Wegbegleiter für unser Herz-Kreislauf-System
Können die duftende Lilienblüten und die gekochte Wollblume der Hildegard von Bingen gegen “trauriges Herz” helfen? Gibt es eine plausible Erklärung für die Wirkung der klösterlichen Meerrettich-Galgant-Mischung bei gemeinsam auftretenden Herz- und Lungen-Beschwerden?

weiter lesen »